Aktuelles von uns 2018

 

ein ereignisreicher September...

 

endlich finde ich mal wieder Zeit die Homepage zu aktualisieren! Im September war viel los; wir hatten schöne Momente und eine schreckliche Nachricht hat uns erreicht.... aber erstmal der Reihe nach:

 

am 04. September sind die beiden B-Buben Buddha und Bommel schon ein Jahr alt geworden! Da wird einem wieder bewusst, wie schnell die Zeit doch vergeht, erst gestern waren sie doch noch so klein! Nun sind sie riesen Kerle und die beiden Frauchen schicken immer fleißig Fotos, danke ihr lieben <3

am 09. September machte ich mich mit den beiden Mädels Carla und Cati auf den weg nach Paderborn. Dort fand die Clubsiegerschau des DDC 1888 e. V. statt und es war mal wieder Zeit für ein Familientreffen :-) Wir hatten einen wunderschönen gemeinsamen Tag, Frauchen Iris war mit Bommel da, die liebe Dani mit Carlotta, Kati und Matty mit Papa Heinerle und Tante Minchen und Jutta mit Onkel Dean und Tante Dayla... und wenn man schon mal dort ist, werden die Babys natürlich auch zum Spaß gemeldet. Jutta hat wieder wunderschöne Fotos gemacht, vielen Dank!!!

am 12. erreichte uns dann eine furchtbare Nachricht, ein Räuber ist über die Regenbogenbrücke gegangen... wir trauern um Aria, das Mäuslein mit dem rosa Halsband. Mehr dazu hier

 

 

zum Abschluss noch ein paar aktuelle Bilder von unseren C-Mädels, auch unsere Finnin Chaja alias Myra war auf ihrer ersten Ausstellung und wir sind bis jetzt sehr zufrieden mit der Entwicklung der kleinen Käthe-Heinrich-Kinder :-) 


 Räuber-News im August...

 

Nun gab's aber lang nichts mehr von uns. Das heißt aber nicht, dass nix los war :-)

Unser Linchen ist schon laaaange in ihre neue Familie umgezogen und hat sich dort super eingelebt. Auch von allen anderen bekommen wir viele Fotos, Videos und Nachrichten zugesandt, was uns wahnsinnig freut! Hier die neuesten Bilder unserer süßen C-Mädels in ihren Familien:

 

dann war ja noch unser toller Bommeli wieder auf Ausstellung unterwegs mit ganz tollen Ergebnissen!

Am 22. Juli fand der Ortsgruppenwettstreit der OG Bayreuth statt, hier wurde er wieder mit der höchsten Formwertnote bewertet und bekam nebst Konkurrenz das V1 J-CAC / J-VDH zugesprochen.

Am 12. August machte sich Frauchen Iris dann auch noch auf den Weg nach Amsterdam, wo dieses Jahr die World Dog Show stattfand.

Die Hoffnung, Bommel würde mit einem "Vorzüglich" bewertet werden, wurde noch übertroffen und der Bube wurde sogar platziert!! Stolz fuhren die Beiden mit einem V4 wieder heim


 Bommel rockt den Ring...

 

Unser Bommelchen vom Räuberbaron startete am vergangenen Wochenende auf der CAC "München trabt und wedelt 2018" das erste mal in der Jugendklasse und hat mit seinen neun Monaten mächtig abgeräumt.

Unter weiterer Konkurrenz im Ring sprach die Richterin Frau Ramona Förtsch ihm das V1 J-CAC und J-VDH zu und im Stechen gegen die Jugendhunde der anderen Farbschläge erhielt er noch das J-BAF.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere schöne Nachzucht und sein liebes Frauchen Iris :-)

Sein schöner Richterbericht:

9 Monate schon kräftiger stahlblauer Rüde; sehr temperamentvoll; gut geschnittener Kopf; mittelbraune, nicht ganz geschlossene Augen; mittellanger, fast trockener Hals; gerader Rücken; korrekte Brustposition; korrekte Winkelungen; freies Gangwerk.

Hier noch total schöne Bilder, vielen Dank an Oliver Stücken!! Vor allem die "ich-freue-mich"-Bilder sind immer besonders toll :-)

 

die ersten Abholfotos gibt es nun auf unserer Welpenseite!

Unser Linchen wurde übrigens immer noch nicht von "ihrer" Familie gefunden.

Wir hatten viel Besuch in den letzten Wochen, aber die richtigen für diese Zaubermaus waren leider noch nicht dabei...


 wie, ich werd' nicht abgeholt???

unser süßes Linchen mit dem braunen Halsband ist überraschend "frei" geworden.

Eigentlich sollte sie am Montag in ihr neues Heim ziehen...

Cailin ist ein ein ganz zauberhaftes Mädchen, aufgeschlossen, mutig, sehr wissbegierig und eine absolute Knutschkugel, immer für einen Spaß zu haben und - wie ihre Mama - hat sie eine ausgesprochen lustige Mimik!

 

Naaaaaa, hat unsere Zaubermaus Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns gern über das Kontaktformular, per Mail oder Telefon.

Linchen würde sich sehr über eine eigene Familie freuen!

 

Die neuesten Bilder gibt es wieder auf unserer Welpenseite... viel Spaß beim Stöbern :-)


 Schritt zwei - check

 

nun könnten die Mädels theoretisch ins neue Zuhause entlassen werden.

Der Wurf wurde vom Verein abgenommen und das vom Verein vorgeschriebene Alter haben sie auch für den Auszug erreicht.

Die Mädels sind in der Gruppe kaum noch zu bändigen, aber ein paar Trainingseinheiten bekommen sie noch von uns :-)

Heute stand der erste Ausflug in der Gruppe ohne Mama Käthe an, inkl Autofahrt, fremden Menschen und fremden Hunden. Die kommende Woche wird fleißig das an-der-Leine-gehen geübt und es werden noch ein paar verschiedene Orte besucht.

Montag kommt eine Physiotherapeutin und tastet die Babys einmal durch, um sicher zu gehen, dass alle mit gesundem Bewegungsapparat in ihr neues Zuhause gehen.

Frauchen wird schon etwas wehmütig, freut sich aber über die supertollen Familien, die künftig ihr Leben mit einer Räubertochter teilen werden.

Neue Bilder sind natürlich auch wieder online!


 Schritt eins - erledigt

 

Die Zwerglein werden morgen acht Wochen alt.

Heute haben sie ihre erste Impfung, den Chip und EU-Heimtierausweis bekommen. 

Alle Mädels sind fit, frech und wissbegierig. Sie lernen nun sehr schnell und brauchen bald die volle Aufmerksamkeit ihrer neuen Familien.

 

Am Samstag erfolgt die Endabnahme durch den Zuchtverband und eine Woche später verlassen uns die Ersten Babys schon...

neue Bilder gibt es auch wieder :-)


 Der Abschied naht...

 

Unsere Prinzessinnen sind mittlerweile schon sieben Wochen alt und so langsam beginnen die Auszugs-Vorbereitungen...

Die Erstversorgung für das neue Zuhause muss bestellt werden und die letzten wichtigen Termine stehen fest.

Die Mädels ahnen davon natürlich nichts ;-) und Frauchen möchte noch nicht an den Abschied denken, deswegen genießen wir weiterhin die Zeit bei schönem Wetter und machen Fotos, was das Zeug hält!


 Pfingsten und die Taufe

 

Am Pfingstsonntag hatten wir wieder Besuch von Kati und Matti mit dem Papa und der Tante unserer sechs Zwerge.

Es war so ein schöner Tag und die kleinen und großen Mädels wurden durchgehend von Omi Kati geküsst :-)

Die ganzen Kuss-Fotos gibt es natürlich auf unserer Welpenseite!

 

Cinderella vom Räuberbaron ist eigentlich ein toller Name, von Oma Kati vorgeschlagen und an die Prinzessin mit dem schwarzen Halsband vergeben.

Nur passt der Name nicht so ganz in unser Rudel, sodass die Motte ab sofort einen neuen Namen trägt. Darf ich vorstellen:

Cati vom Räuberbaron :-)


 17. Mai

 

nun beginnt die spannendste und schönste Zeit in der Aufzucht. 

Die Babys sind völlig aufgeschlossen und frei im Wesen, entdecken täglich neue Dinge und erkunden nun den Rest unseres Grundstücks.

Frauchen kann natürlich die Kamera kaum noch aus der Hand legen und so gibt es wieder eine Menge neuer Fotos von der fünften bis zur sechsten Lebenswoche.


 14. Mai

 

gestern ist unser Gehöll 7 Jahre alt geworden!

Happy Birthday Süße, bleib noch schön lange so lustig und Gesund <3

 

Dann gibt es wieder neue Fotos auf unserer Welpenseite.

 

Uuuuuund: Frauchen war gestern in Dortmund um den süßen Bommel und Familie fränkische Schweiz zu sehen :-) Es waren sehr schöne Stunden mit euch!

Das Bommelchen startete auf seiner zweiten Ausstellung nochmals in der Jüngstenklasse mit seinen 8 Monaten und der Richterin Ramona Förtsch hat er sehr gut gefallen.

Er wurde mit einem vv1 Bewertet und hier sein schöner Richterbericht:

acht Monate alter, schon sehr gut entwickelter, stahlblauer Rüde, gute Präsentation, gut geschnittener Kopf, mittellanger fast trockener Hals mit Schwung, gerader Rücken, Brustpositionen müssen sich noch entwickeln, korrekte Winkelungen in Vor- und Nachhand, in der Bewegung noch jugendlich verspielt

Vielen dank Jutta für die schönen Bilder!


 07. Mai

 

und unsere Käthe hat gestern ihren 5. Geburtstag gefeiert!!

Sie hat auch einen ausgegeben und hat ihre Babys extra oft an die Milchbar gelassen :D

Wir hoffen auf noch viele gemeinsame und gesunde Jahre mit unserer Knete-Käthe!!


 27. April 2018

 

Die Babys wachsen und wachsen und Frauchen kann die Kamera nicht aus der Hand legen... :-)

Jeder Moment muss natürlich festgehalten und aufgesaugt werden, denn für die nächsten zwei Jahre planen wir keinen weiteren Wurf!

Das Wetter hier war in den letzten Tagen nicht so berauschend, deswegen habe ich nur ein paar "Sofafotos" hochgeladen, schlecht belichtet, also keine fotografische Glanzleistung :D

Das tut dem Zuckerschock-Faktor natürlich keinen Abbruch, denn schließlich haben wir die süßesten Welpen, die die Welt je gesehen hat :D

Also, viel Spaß beim Stöbern!


 22. April 2018

 

wir hatten ein spannendes Wochenende...

am Samstag haben Oma und Opa ihre Enkelkinder besucht und sie wurden bestaunt und geknuuuutscht bis in die Abendstunden :-)

Es war ein total toller Tag mit euch, Kati und Matti :-)

 

Am Sonntag war es so schön windstill und Sonnig, dass wir die kleinen für kurze Zeit mit in die Sonne genommen haben, dort gab es eine Stärkung an Mama's Milchbar und am Gras wurde geschnuppert. 

Das hat Frauchen natürlich wieder mit der Kamera festgehalten!

Zur Welpenseite geht es hier :-)


 17. April 2018

 

unsere Babys haben nun alle die Äuglein geöffnet, werden mobiler mit ihren kurzen Beinchen und fangen das Spielen miteinander an :-)

Wir sind unsagbar glücklich, dass bisher alles so problemlos und gut gelaufen ist...

 

...doch gestern wurden wir schmerzlich daran erinnert, dass das Leben gerne ungerecht und grausam wird, vor allem dann, wenn man nicht damit rechnet und doch grad alles so perfekt war.

Unsere Prinzessin Clea hat uns verlassen... und es ist verdammt schwer mit so einem Verlust fertig zu werden, wenn man jedes kleine Leben so hütet und beschützt, als wäre es wichtiger als das Eigene.

 

Gestern galten meine Gedanken dem Tod und dem Verlust und noch oft werde ich mich fragen, ob ich es hätte irgendwie verhindern können...

aber nun gibt es noch sechs wunderbare Prinzessinnen, die ich weiterhin mit Liebe und Hingabe überschütten- und vor allem Fotografieren kann :D

Nun geht es weiter mit dem Leben, und mit neuen Fotos auf unserer Welpenseite.


 08.04.2018

 

Uuuuuunnnnnd... schon wieder stolz wie Bolle :-)

Unser B`chen Bommel vom Räuberbaron startete heute seinen Auftakt ins Ausstellungsgeschehen auf der IHA Salzburg mit einem vielversprechend 1 in der Jüngstenklasse.

Er hat sich super im Ring benommen und auch Frauchen Iris ist sehr glücklich mit dem lieben Buben. Wir freuen uns, dass er sich so klasse Entwickelt :-)

 

Der Richterbericht:

7 Monate alter stahlblauer Rüde, noch sehr jugendlich in der Anatomie, vorzügliche Farbe ohne weiße Abzeichen, gut geschnittener Kopf, etwas wenig Stirnabsatz, vorzüglich eingesetzte Augen, korrektes Gebiss, korrekt angesetzte und getragene Ohren, mittellanger Hals mit gutem Schwung, gut abgezeichneter Widerrist, korrekte Oberlinie dem Alter entsprechend noch etwas weich und ansteigend, korrekte Winkelung in der Front und Hinterhand, korrekte Brust und freies Gangwerk

 

Ein toller Bericht für die erste Ausstellung, finden wir :-)

 

und neue Bilder von unseren zauberhaften Prinzessinnen gibt es auch noch auf unserer

Welpenseite :-)

 


 April 2018

 

Unsere Babys sind geboren <3

Nun beginnt wieder eine wunderbare Zeit für uns und wöchentlich können neue Bilder auf unserer Welpenseite bestaunt werden :-)

Vielen herzlichen Dank für die unfassbar vielen Glückwünsche, die uns vor allem per whats app und Facebook erreicht haben, wir schweben noch immer im 7. Himmel !


 Familientreffen

 

Im März verbrachten Amke und Frauchen ein geniales Wochenende im Rheinland, wo sich die Familie des B-Wurfes zusammenfand.

 

Ein wild zusammengewürfelter Haufen von sieben Doggen arrangierte sich auf relativ engem Raum und wir waren fasziniert zu beobachten, wie jeder unserer Hunde seinen Platz in der Gruppe fand - und zwar ganz entspannt!

 

Es war wirklich großartig unsere beiden Buben Bommel und Buddha v. Räuberbaron wieder zu sehen, mittlerweile sechs Monate alt.

Die Tanten Clara, Dayla und Edle Hermine v. d. fränkischen Schweiz sowie Papa Heinrich v. d. fränkischen Schweiz waren dabei und wie oben schon erwähnt Tante Amke vom Räuberbaron.

Vielen dank, dass ihr alle so weit gereist seid...

Danke Kati, dass du dein Haus und Hof für dieses Treffen zur verfügung gestellt hast und

danke Jutta, für diese wunderbaren Bilder!!!


 Wir sind HAPPYYYYYY

 

wir bekommen unseren C-Wurf um den 05. April...

unser Käthchen schenkt uns noch einmal Welpen!


Buddha rockt die Show!!!

 

Boa, immer noch fassungslos und total stolz auf unseren B-Zwerg Buddha vom Räuberbaron darf ich nun von seinem spannenden Wochenende berichten :-)

 

In Gent / Belgien fand dieses Wochenende die 47. und 48. Flanders Dog Show statt und Frauchen Laure startete mit ihrem Buddhi den Auftakt in die Ausstellungskarriere... mit Erfolg !

 

Am Samstag erhielt Buddha unter den Augen des Belgischen Richters P. Roosenboom das vv1 und wurde bestes Baby.

Heute erreichte er das gleiche Ergebnis durch die Irische Richterin J. Lawless und als Sahnehäubchen wurde der Bube noch im Ehrenring platziert und belegte den 2. Platz der FCI Minor Puppy Class!

 

Wahnsinn, die beiden haben so toll geübt zusammen, Buddha ist ein klasse erzogener Bube und die beiden haben wie Profis den Ring gerockt, als hätten sie nie etwas anderes gemacht :-)


 Prinzessin sucht Traumfamilie...

 

Andra, eine hübsche Doggenmaus aus unserem A-Wurf ist auf der Suche nach einer neuen, liebevollen Familie.

Sie ist im November  vier Jahre alt geworden und ist fit wie ein Turnschuh.

Sie ist in einer Hundegruppe aufgewachsen mit verschiedenen Rassen, immer wechselnde und zu vermittelnde Nothunde waren gern gesehene Besucher, Hundebegegnungen oder ein schon vorhandener Hund wären im neuen Umfeld kein Problem.

Aber auch das Dasein als alleinige Prinzessin auf dem Sofa würde ihr gefallen :-)

Kinder, Katzen, Vögel kennt sie und ist rundum gut sozialisiert, bei Begegnungen mit sehr kleinen Kindern sollte man allerdings auf ihre langen, unkoordinierten, "zarten" Beinchen achten *schmunzel*.

Andra hat viel Spaß an Fährtenarbeit, ist rundum eine ganz liebe Maus, noch sehr verspielt und genießt Kuscheleinheiten mit ihren Besitzern in vollen zügen.

Sie kennt auch alle Grundkommandos und führt sie sicher aus.

 

Leider fällt es Andra sehr schwer alleine zu Hause zu bleiben, was sie auch lautstark zum Ausdruck bringt. Hier liegt auch der Abgabegrund.

Sie wird gegen eine Schutzgebühr und nach positiver Vorkontrolle in allerbeste Hände abgegeben. 

 

Sollte die süße Doggendame Ihr Interesse geweckt haben, kann sie nach Absprache in Kiel besucht werden. Kontakt gerne vorerst über uns per Mail oder über das Kontaktformular.

 

Und nun noch ein paar Bilder von der Püppi:


 Februar 2018

 

unsere B'chens vom Räuberbaron sind mittlerweile fünf Monate alt und entwickeln sich toll!

Sie wachsen beide schön gleichmäßig und werden von ihren Frauchens überall mit hingenommen... sie haben ein tolles, ausgeglichenes Wesen und sind entspannte, wohlerzogene Jungs :-)

Hier ein paar aktuelle Bilder <3


 Frohes neues Jahr!!

 

leider hatten wir ein kleines Problem mit unserer Hp, sodass ich drei Wochen nichts aktualisieren konnte...

Ich hoffe, all unsere Freunde, Bekannten und Leser dieser Hp hatten wunderbare Weihnachten und sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet :-)

Zu Beginn gibt es noch mal Bilder von unseren beiden kleinen B-Zwergen, die sich wunderbar entwickeln und ihre Familien sehr glücklich machen *herzchenindenAugenhab*